Vertikal-Jalousien oder Lamellenvorhänge bestehen aus einzelnen Lamellen die senkrecht hängen und dadurch eine optimale Licht- und Sichtregulierung machen. Dank Perlex- oder anderen Funktionsbeschichtungen auf der Rückseite der Lamelle können einfallende Lichtstrahlen wirkungsvoll reflektiert werden und damit einen hervorragenden Sicht- und Blendschutz in der modernen Kommunikations- und Arbeitswelt und speziell an Bildschirmarbeitsplätzen bieten.
Für große Fensterflächen, Türen, Oberlichter,und als Raumteiler sind sie die ideale Lösung, wenn es um eine wirkungsvolle Beschattung geht.
Außerdem lassen sich mit den einzelnen Lamellen Akzente, Kontraste oder Farbverläufe – passend zur jeweiligen Stilrichtung im Raum – konzipieren.

Moderne Lamellenvorhänge Vertical Waves: Die Zeiten, in denen vertikale Lamellenvorhänge Erinnerungen an Büroräume wachriefen, sind längst vorbei. Heute werden Lamellen dank neuer Designs immer beliebter für den Wohnbereich. Eleganter Blickfang am Fenster ist der Lamellenvorhang „Vertical Waves by Eva Marmbrandt“, der an fließendes Wasser erinnert. Die sanften Wellen laufen gegeneinander, dadurch entsteht ein unterhaltsames Spiel aus Licht und Schatten.