7 Tipps zum Gardinen waschen

So haben Sie immer saubere Gardinen!

Hafttextil von MHZ

Gardinen waschen - Scene 1

Gardinen waschen – leicht gemacht

Es ist einfacher als Sie denken.
Aber was ist zu tun?

Wie sagen Ihnen wie es am einfachsten für Sie ist.

Gerne übernehmen wir auch das Waschen Ihrer Gardinen für Sie!

  • Wie oft soll man Gardinen waschen?

    Das kommt drauf an. Wenn in der Wohnung geraucht wird, wenn Sie Haustiere haben oder wenn Sie in der Großstadt wohnen kann es sinnvoll sein 2- bis 4 mal im Jahr die Gardinen zu waschen.

    Auf jeden Fall gehört es zum Frühjahrsputz die Gardinen zu waschen.

  • Soll ich die Gardinen per Hand, in der Maschine waschen, oder soll ich die Gardinen reinigen lassen?

    Diese Frage beantworten die Pflegehinweise, die bei jedem Stoff vom Hersteller mitgegeben werden. Idealerweise sind die in der Gardine eingenäht. Sie können die Pflegehinweise aber auch jederzeit vom Hersteller erfragen, oder finden Sie auch im Internet. 

  • Wie heiß soll man Gardinen waschen?

    Das hängt natürlich vom Stoff ab. Die richtige Temperatur finden Sie auf dem Pflegehinweis für den Stoff.

  • Mit welchem Programm soll man Gardinen waschen?

    Wählen Sie ein Schonprogramm, z.B.: das Programm für Wolle.
    Füllen Sie die Waschmaschine nur zu einem Drittel. So haben die Gardinen genügend Platz und knittern nicht so schnell.
    Nehmen Sie ein Feinwaschmittel oder bei vergilbten Gardinen empfielt sich ein spezielles Gardinenwaschmittel.
    NICHT schleudern!! ( Das würde zu Knitterfalten führen!!)

  • Was mache ich mit den Gardinenhaken?

    Die Gardinenhaken lassen Sie einfach drann. Stecken Sie die Gardine in einen Wäschsack.

  • Wie trockne ich Gardinen?

    Gardinen dürfen nicht in den Wäschetrockner. Dann würden die total verknittern.
    Gardinen einfach nass aufhängen, ein bißchen glatt streichen, ein wenig den Faltenwurf korrigieren und hängen lassen bis sie trocknen sind.

  • Wie bügle ich Gardinen?

    Ganz vorsichtig!
    Leinenvorhänge können Sie mit dem Dampfbügler behandeln. Kunstfaser nur mit geringen Temperaturen. Wichtig: Die Gardine muss noch bügelfeucht sein.

    Ein gute Idee ist auch eine Bügelprobe. Wenn Sie noch ein Stück des Stoffs haben, können Sie testen ob der Stoff eventuell einläuft beim Bügeln.

Wenn Sie im Großraum München wohnen, nehmen wir Ihnen die Arbeit mit dem Gardinen waschen ab.
Wir kommen zu Ihnen ins Haus, bringen die Gardinen in die Reinigung und hängen Sie wieder bei Ihnen auf.

Dekostoffe kaufen

KOSTENLOSE BERATUNG

Gerne beantworte ich Ihre Fragen per Mail, Skype oder am Telefon. Wenn ich nicht gleich zu erreichen bin, dann melde ich mich auf jeden Fall innerhalb von 24 Std..

Nasha Ambrosch
Ihre Expertin für Textile Raumgestaltung

 e-mail 

08802/9138965

Beratungstermin vereinbaren

NEWSLETTER

Wenn Ihnen mein Beitrag gefallen hat, können Sie gerne meinen Newsletter abonnieren und Sie erhalten die aktuellsten und spannendsten Informationen ins Haus geliefert.
Wir garantieren für die Sicherheit Ihrer Daten und geben Ihre e-mail nicht weiter.

In unserer Datenschutzerklärung können Sie nachlesen zu welchem Zweck Ihre Daten gespeichert und verarbeitet werden. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine e-mail an nasha@textile-raumgestaltung.biz schicken.

Vielleicht gefallen Ihnen auch folgende Artikel:

Vorhänge die Lust machenArchiv Nasha Ambrosch

Vorhänge die Lust machen

Es ist doch immer wieder schön in ein Schlafzimmer zu kommen das eine einladende Atmosphäre hat.  Wenn das ganze Ambiente am Abend sehr romantisch wirkt. Dann bekommt man doch Lust auf mehr. Ich wünsche Ihnen schöne Abendstunden.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.